Freitag, 19. Dezember 2014

Adventskalender ♥ 19. Türchen ♥

Was für ein Wetter ... 11°C und Dauerregen braucht man so kurz vor Weihnachten wirklich nicht. Heute habe ich etwas für euch, was wirklich gut zu Weihnachten passt ... Fröbelsterne

Ich bin heute morgen zum Blumenladen geschwommen gewandert und habe mir einen kleinen, süßen Blumenstrauß gekauft. Zuhause habe ich ihn mit kleinen Fröbelsternen gepimpt, die meine Mutter aus Geschenkband gebastelt hat.



Ich halte mich lieber an die größere Version ;0), die sind nicht ganz so friemelig.


Wusstet ihr, dass es eine Fröbelstern-Internetseite gibt? Hier gibt es eine klasse Anleitung zum Nachbasteln.

Bei Holunderblütchen heißt es heute wieder Friday Flowerday und dort verlinke ich meinen heutigen Adventskalender Beitrag.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag und besseres Wetter.

Kerstin

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Adventskalender ♥ 18. Türchen ♥

Braucht ihr noch ein Weihnachtsgeschenk für eine Freundin oder eure Mutter? Ich habe mir einen Poncho genäht und das ging ganz fix.

Ihr braucht ...


... eine Decke, ich habe eine Hermine vom großen Schweden mit den Maßen 120 x 180 cm genommen, einen Hut oder etwas anderes mit einem großen Umfang, Schere, Stecknadeln und Nähmaschine.
Los geht es.  Die Decke halbieren, bei mir entstand so ein Rechteck von 120 x 90 cm (die Fransen sind unten). Die obere Lage bis zum Stoffbruch in der Mitte aufschneiden.


Dann den Hut in der Mitte platzieren ...


und entlang der Krempe den Halsausschnitt zuschneiden (nur in der oberen Stofflage).


Dann sieht das ganze so aus ...


Jetzt den Rand doppelt umschlagen, feststecken und nähen.
Fertig ist der super schnelle Poncho.

So sieht er von vorne aus ...


und so von hinten ...


Da heute Donnerstag ist, verlinke ich meinen Poncho beim RUMS

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Kerstin

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Und die Gewinnerin meiner Nikolaus Verlosung heißt ...

Anni ♥. 

Sie schreibt den schönen Blog Elbluft und Liebe.

Liebe Anni, ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem mydays Gutschein. Vielleicht verrätst du mir ja, was du damit gemacht hast.



Vielen Dank an alle die mitgemacht haben :0)

Kerstin

Adventskalender ♥ 17. Türchen ♥

Was wäre der Herbst und Winter ohne Kerzen?
Bei mir brennen sie den ganzen Tag. "Leider" kann ich mich von den Resten nicht trennen und deshalb habe ich mal wieder Kerzen gegossen. In meiner Schulzeit ... vor gefühlten 100 Jahren ... habe ich das ganz oft gemacht, aber dann ist die Leidenschaft dafür irgendwann eingeschlafen. Wie schön, dass ich sie jetzt wieder entdeckt habe.

Endstanden sind ...


... eine Kerze in der Teedose ...


... zwei Kerzengläser und ..


... eine Tassen Kerze.

Das Material, das ihr braucht, ist wirklich überschaubar:


Viele Kerzenreste, Docht, Schaschlikspieße, 1 - 2 saubere Dosen und schöne Gefäße.

Das Wachs habe ich, in einer Dose, im Wasserbad geschmolzen. Den Docht an den Schaschlikspieß knoten und so über das Gefäß positionieren, dass er sich in der Mitte befindet und das Ende den Boden berührt. Wenn das Wachs vollständig geschmolzen ist, die Flüssigkeit in das Gefäß füllen und auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen :0)

Kerstin


Dienstag, 16. Dezember 2014

Adventskalender ♥ 16. Türchen ♥

Es wird langsam Zeit für die Weihnachtspost!
Da wir einen großen Freundeskreis haben, habe ich zum Stift gegriffen und ein bisschen gemalt.


Die Briefumschläge hatte ich ja schon im September gebastelt.



Für mich ist das heute kein fröhlicher Post. Eigentlich wollte ich den Mädels meiner Reha im Februar Weihnachtskarten schreiben. Gestern Abend habe ich eine Email bekommen. Eine der Frauen ist an Krebs gestorben, mit 40 Jahren.

Passt gut auf euch auf!!!

Kerstin

Montag, 15. Dezember 2014

Adventskalender ♥ 15. Türchen ♥

Etwas warmes für die Hände braucht man bei diesen Temperaturen zwar noch nicht, aber es wird sicher noch kälter.
Ich habe schon öfter kleine Körnersäckchen als Handwärmer gesehen und mir überlegt, dass sie als "in the hoop" nicht nur schneller "genäht" sind, sondern auch noch schöner aussehen.


Gefüllt habe ich die Herzchen mit 35 g Rapssaat. Die ist schön fein und die Säckchen sind dadurch angenehm weich.


Ich habe gleich ein paar mehr gestickt.


Die Stickdatei gab es 2012 als Freebie bei SiMas Paradies, aber es eigenen sich sicher auch andere Stickdateien dazu.


Ich wünsche euch einen schönen Montag.

Kerstin

Sonntag, 14. Dezember 2014

Adventskalender ♥ 14. Türchen ♥

Die Zeit vergeht mal wieder wie im Flug. Schon brennt die 3. Kerze ♥
Hinter dem heutigen Türchen wartet mein Lieblingsrezept. Das wir gerne nach Frankreich fahren, habt ihr vielleicht schon mitbekommen. Da wundert es auch nicht, dass wir unheimlich gerne Madeleines essen. Das Rezept habe ich von einem französischen Familienmitglied bekommen und es ist unheimlich lecker.


Zutaten:
250 g Sanella
150 g Zucker
300 g Mehl
4 Eier
1 Butter Vanille Aroma oder 1 Päckchen Bourbon Vanille

Weiche Margarine mit dem Zucker verrühren. Dann Butter Vanille oder Bourbon Vanille dazugeben und die Eier nach einander zufügen. Zum Schluss das Mehl löffelweise dazu geben.

Zum Backen verwende ich original Madeleines-Formen, aber es geht sicher auch mit anderen kleinen Formen.

Die Backförmchen einfetten und 1 Teelöffel Teig in jede Muschel geben.
Bei 210°C backen, bis die Madeleines goldbraun sind (bei mir war das nach 7,5 min).



Mit dem Rezept nehme ich wieder gerne am Sweet Treat Sunday von Frau elf19 teil :0)
Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und einen schönen 3. Advent.

Kerstin