Mittwoch, 13. Juli 2016

"Sommer" - PAUSE

Eigentlich fangen die Sommerferien bei uns erst nächste Woche an, aber ich gönne mir schon jetzt einen Blog-Urlaub.



Auch wenn wir noch nicht weg fahren merke ich, dass ich mehr Zeit und Ruhe für die nächsten Blogposts brauche...


... ich lernen muss mit meiner Krankheit umzugehen ... unser Haus entrümpelt werden will ... ich mir keinen Druck mehr machen möchte hier schnell etwas zu zeigen und dann unzufrieden bin weil mir die Fotos nicht gefallen.


Im August bin ich mit vielen neuen Beiträgen und Ideen wieder zurück. In der zwischen Zeit werde ich auch wieder öfter bei euch vorbei schauen, dass ist in letzter Zeit viel zu kurz gekommen.

Ich wünsche euch eine schöne Zeit


Samstag, 2. Juli 2016

Juli Moodboard

Der Sommer lässt anscheinend noch ein wenig auf sich warten. Bevor man endlich wieder viel Zeit im Garten verbringen kann, arbeite ich meine Juli to do-Liste ab ...


Nähen: Maxirock & Shirt
Stricken: Pullover
Basteln: Armbänder

und vielleicht noch ein bisschen mehr ♥

Donnerstag, 30. Juni 2016

Instarückblick ♥ Juni

Ich glaube dieses Jahr gehen die Uhren anders. Hat der Monat nicht gerade erst begonnen? Warum ist er denn schon wieder vorbei? Und warum bin ich gar nicht zum Nähen gekommen?


Aber ich habe viel gestrickt und sehr schöne, spannende Momente gab es auch.
Für den Juli sind auch schon ein paar Projekte geplant, sowohl in Strick als auch aus Stoff.




Sonntag, 26. Juni 2016

Rot wie Blut ...

Mit Dunkelrot ist die 18. Farbe Jawoll von Lang Yarns ist in meinen DaWanda Shop eingezogen. Jetzt ist sicher für jeden etwas dabei.


Was für eine tolle Farbe  Sie passt unheimlich gut zu Beige und Petrol.


Da sich bei uns der Sommer erst einmal wieder verabschiedet hat, werde ich wohl weiterhin Socken stricken.

Ich wünsche euch einen (hoffentlich) sonnigen Sonntag


Donnerstag, 23. Juni 2016

"28 Grad und es wird noch heißer ... "

Noch zeigt sich der Sommer von seiner schönsten Seite. Sonne, Wärme ... gute Laune ... da kann ich endlich mein Kleid Fine ausführen.


Im original Schnitt sind Ärmel vorgesehen, die ich weggelassen habe. Dafür muss man den Schnitt unter den Armen ein bisschen anpassen.


Da ich gerade kein Top oder ähnliches zur Hand hatte, habe ich es nach Gefühl gemacht.


Leider sitzt es noch nicht optimal, aber bei der nächsten Fine wird es sicher besser.


Den Hals- und die Armausschnitte habe ich mit kleinen Bündchen aus schwarzem Jersey versehen. Dazu habe ich aus einem Rest 3 cm breite Streifen zugeschnitten, zum Ring geschlossen, doppelt gelegt und ruckzuck mit der Overlock angenäht.

Für das schnelle Sommerkleidchen hat ein Meter Jersey vom Restetisch gereicht. Wie gut, dass ich noch Material für ein weiteres Kleidchen in meinem Vorrat habe.

Schnitt: Kleid Fine von elvis needle
Größe: 40 ... sitzt schön locker
Stoff: Stoff & Stil
Verlinkt: beim RUMS
Posttitel: 2raumwohnung

Ich wünsche euch einen schönen Sommertag ... ohne Gewitter und Unwetter ... mit ganz viel Sonne.



Montag, 20. Juni 2016

Neues von Socke No 2

Ich bin ganz begeistert von den vielen verschiedenen Farbkombinationen, die ich bei meinen Probetrickerinnen gesehen habe.
Sie haben mich bei meiner neuen Socke sehr inspiriert. Aber bevor ich zu meinem aktuellen Projekt komme zeige ich euch die Ur-Socke...


Zweifarbig ... ganz schlicht in grau und mit einem schönen Zickzackmuster vor der Spitze. Das Muster ließ sich in der Anleitung leider nicht umsetzten, da eine Anpassung an verschiedene Größen bzw. Maschenzahlen nicht möglich war.


Die Farbkombination finde ich immer noch schön. Manchmal ist weniger mehr.

Als ich die Socke für die Anleitung gestrickt habe, habe ich ordentlich in den Wollkorb gegriffen.


Gestrickt mit 5 Farben ... so sind wunderschöne Regenbogensocken entstanden.


Für die aktuellen Socken habe ich mich für drei Farben entschieden, die ganz neu in meinem DaWanda-Lädchen sind.


Was für knaller Socken :0) Das Pink wirkt mit dunkelblau und beige unheimlich kräftiger.


Alle Garne bekommt ihr in meinem DaWanda Shop. Auch die Anleitung erhaltet ihr dort und bei Ravelry.
Ich wünsche euch einen schönen Start in die erste Sommerwoche.

Dienstag, 14. Juni 2016

Etwas warmes für kühle Sommerabende

Lange bin ich drumherum geschlichen, um die Anleitung für das Dreiecktuch "Rheinlust" von Melanie Berg, denn dieses Tuch strickt man nicht mal so nebenbei. Bei den Wellen muss man sowohl in den Hin- als auch bei den Rückreihen unheimlich aufpassen.
Bei meinem ersten Anlauf bin ich fast verzweifelt. Eine Stunde lang habe ich mit der Anleitung gekämpft. Irgendwie wollte es nicht klappen.

Ein paar Tage später habe ich es glücklicherweise noch einmal versucht und da hat es sofort funktioniert. Ich weiß nicht was ich vorher für einen Knoten im Kopf hatte.


Ich habe das Tuch aus "Fine Wool" von Stoff & Stil gestrickt. Mir gefällt das Tuch unheimlich gut, aber ich glaube mit einem glatteren Garn würde es mir noch besser gefallen.


Vielleicht ein schönes helles Leinengarn. Mal sehen was mir so über den Weg läuft.


"Rheinlust" war sicher nicht die letzte Anleitung, die ich von dieser Designerin gestrickt habe.